Team

Alexandra

Alexandra Ludescher-Piber
Reitpädagogin, Centered Riding Ausbildnerin, Übungsleiterin Reiten

Mein Name ist Alexandra (Sandra) Ludescher-Piber, ich bin zertifizierte Reitpädagogin und Übungsleiterin Reiten FENA sowie Centered Riding Ausbildnerin, verheiratet und habe 3 (fast) erwachsene Kinder. Meine reiterlichen Stationen sind Voltigieren (ein wenig), Springreiten (bis Klasse L) und Dressurreiten (bis Klasse S). Heute gehe ich am liebsten ausreiten und arbeite mit meinen Pferden auf meinem schönen kleinen Reitplatz.

Unsere Pferde:

Cash

Cash I Fame
8-jähriges Quarter Horse aus der Toskana, gezüchtet und aufgezogen von unserer Partnerin Angelika Schneider - immer neugierig, immer gut drauf 🙂

Finally

Finally the Moment
der 10-jährige große Bruder von Cash. Sanft und freundlich, freut er sich über alle Streicheleinheiten

Coco

Rocky
14-jähriges Deutsches Classic Pony, 101 cm groß und der Liebling aller kleinen und großen Kinder!

Blaze

Honey
Honey ist eine 6-jährige Konikstute. Sie stammt aus der Thürengeti, ist unerschrocken und mutig und das Wichtigste - sie liebt Kinder!

Contesca

Contesca
Contesca, kurz Conti, ist ein tolles Springpferd und die Tochter von Mi Lobi. Ihr Temperament, gepaart mit ihrem Wunsch, korrekt geritten zu werden, machen sie zum beliebten Lehrpferd für unsere fortgeschrittenen ReiterInnen.

Wicki

Wicki
Wicki ist ein italienischer Esel und darf immer und überall sein. Und wenn Wicki es erlaubt, dürfen die Kinder sie streicheln, anmalen und sogar auf sie drauf sitzen.

Coco

Coco
Coco hat sich von einer Equuiden Streptokokken Infektion im Januar 2021 nie mehr ganz erholt. Schweren Herzens mussten wir sie im März gehen lassen. Coco, du wirst uns immer mit deiner sanften und umsichtigen Art, deiner Gelassenheit und Bereitschaft, Kindern das Fliegen zu lehren, in Erinnerung bleiben!

Mi Lobi

Mi Lobi
Mi Lobi, die Mama von Conti, musste diese Welt 26-jährig im Herbst 2020 verlassen. Run Free and Fly, wunderschönes Feenpferd Mi Lobi!

Coco

Blaze
Die Kinder, die von Anfang an bei uns dabei waren, kenne sie noch als gelassenes, unerschrockenes Waldindianerpferd. Blaze war kein langes Leben vergönnt, umso dankbarer sind wir für die gemeinsame Zeit mit dir, unvergessene Blaze! Schon im Januar 2018 mussten wir uns für immer von ihr verabschieden.